Aktuell
Vorlesungszeiten

2016/2017 Wintersemester:
01. September 2016-28. Februar 201
7
Vorlesungszeit: 19.09.2016-10.02.2017
Vorlesungsfreie Zeit: 11.02.2017-05.03.2017
Weihnachtsferien: 17.12.2016-08.01.2017
 
2017 Sommersemester:
01.März 2017-31.August 2017

Vorlesungszeit:  06.03.2017-07.07.2017
Vorlesungsfreie Zeit:  08.07.2017-17.09.2017

2017/2018 Wintersemester:
01. September 2017-28. Februar 2018

Vorlesungszeit: 18.09.2017-02.02.2018
Vorlesungsfreie Zeit:  03.02.2018 - 04.03.2018
Weihnachtsferien:  23.12.2017-07.01.2018

2018 Sommersemester:
01. März 2018-31. August 2018

Vorlesungszeit: 05.03.2018-06.07.2018
Vorlesungsfreie Zeit: 07.07.2018-16.09.2018

2018/2019 Wintersemester:
01. September 2018-28. Februar 2019

Vorlesungszeit: 17.09.2018-01.02.2019
Vorlesungsfreie Zeit: 02.02.2019-03.03.2019
Weihnachtsferien: 22.12.2018-06.01.2019

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Tag der offenen Tür

Nächste Termine:
03.11.2017

Oder verabreden Sie mit uns einen Termin für eine individuelle Mappenberatung.

Studienberatung

Studentische Studienberatung

Smaida Brestrich
Mittwochs: 14.00 - 15.30 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren

Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de,
Tel. 04205.3949-33

Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

P.I.Z.

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Jelena Ratz
Dienstags, 14.00 - 15.30 Uhr
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum P.I.Z. hier

© Wenke Wollschläger

Kunst_Sommer_017

Kunst machen - Kunst erleben!

24. bis 30. Juli 2017
Workshops für Erwachsene und Kinder, Holzbildhauerei, Malerei, Maskenbau, Tango Argentino, Offenes Atelier und mehr.

In diesem Jahr bot der Kunst_Sommer_017 vom 24. bis 30. Juli wieder ein vielseitiges Programm - von Holzbildhauerei, Malerei über Maskenbau bis hin zu Tango Argentino. Auch für Kinder gab es im offenen Atelier ein kreatives Abenteuer. Es wurde gemalt, gedruckt und es wurden Kostüme hergestellt. Blicken Sie hier noch einmal zurück auf den Kunst_Sommer_017: 

Ausstellung der Ergebnisse des Kinderkurses. Foto: Wenke Wollschläger
Maskenworkshop mit Hans-Joacim Reich. Foto: Wenke Wollschläger
Farbenvielfalt beim offenen Workshop "Malerei und Zeichnung". Foto: Wenke Wollschläger
Ein schräger Vogel führt durch die Ausstellung. Foto: Wenke Wollschläger
Reger Andrang bei der Präsentation der Ergebnisse. Foto: Wenke Wollschläger

Ein schräger Vogel beim Tanz. Foto: Wenke Wollschläger

Hier finden Sie das Kursangebot noch einmal im Überblick: 

Kurs 01: 24.-27.07.2017
SCHRÄGE VÖGEL
Workshop: Maskenbau und Maskenspiel
Dozent: Hans-Joachim Reich

Schräge Vögel sind schrill, verrückt und ungehemmt. Sie spiegeln das Leben jenseits der Normalität und erfreuen sich dabei höchster Lebendigkeit. Da wo Schrägen sind, kommt etwas ins Rutschen und das kann nur von Vorteil sein. In diesem Workshop können die Teilnehmer_innen unter Anleitung eine Maske bauen und das Spiel mit ihr erlernen. Diese wird durch den Einsatz und die Kombination von unterschiedlichsten Materialien und Requisiten als „Maske“ für den ganzen Körper gestaltet. Anschließend wird das performative Spiel mit der Figur schrittweise erlernt und bei Interesse im öffentlichen Raum erprobt. Es besteht die Möglichkeit im Rahmen von „La Strada unterwegs in Rotenburg“ vom 18.–20.08 2017 selbst als Darsteller_in im Masken-Walkact aktiv zu werden. Dieser Workshop richtet sich an Kunstinteressierte und angehende Bewerber_innen, die die Hochschule kennenlernen möchten.

Zeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
Kursgebühr: 180,00€; Materialkosten: 20,00€

  

Kurs 02: 24.-27.07. 2017
KUNST_RAUM
Offener Workshop: Malerei und Zeichnung
Dozentin: Ariane Weidemann

Dieser Workshop richtet sich an Kunstinteressierte und angehende Bewerber_innen, die die Hochschule für Künste kennenlernen möchten. Es werden verschiedene Möglichkeiten des künstlerischen Materials und der Aufbau von Farbschichten erprobt. Unter Berücksichtigung malerischer und zeichnerischer Grundkenntnisse wird die individuelle Ausdrucksform unterstützt und gefördert. In der Auseinandersetzung mit Themen und eigenen Ideen werden freie Kompositionen erarbeitet und Wege zur künstlerischen Sprache gefunden.

Material: Acrylfarben, Malgründe wie Pappen oder Leinwand, versch. Borsten und Flachpinsel, Linoleumplatte DIN A4, Bleistifte.

Zeiten: Mo.–Fr. von 10 bis 17 Uhr
Kursgebühr: 180,00€; Materialkosten: 20,00€

  

Kurs 03: 24.07.-27.07.2017
Wege ins Holz
Workshop: Freie Holzbildhauerei
Dozentin: Nicola Dormagen 

In diesem Kurs kann ein „Stück Baum“ erfahren werden. Kleine und größere Baumabschnitte sind Ausgangspunkt für die individuelle Gestaltung und Erfahrungssammlung mit dem Material Holz. In diesem Workshop können Sie unter Anleitung der erfahrenen Bildhauerin Nicola Dormagen eigene Themen und Ideen in Holz umsetzen. Alles ist erlaubt! Verschiedenste Bearbeitungstechniken und Werkzeuge kommen dabei zum Einsatz und können ausprobiert werden. Dieser Kurs ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, so können z.B. auch angefangene Werkstücke oder Fundstücke mitgebracht und weiter bearbeitet werden.

Zeiten: Mo.–Fr. von 10 bis 17 Uhr
Kursgebühr: 180,00€; Materialkosten: 20,00€

 

Kurs 04: 27.07.-30.07.2017
Vier Beine- zwei Herzen- ein Tanz
Workshop: Tango Argentino
Dozent_innen: Hans-Joachim Reich und Christiane Reich-Ludwig

Jeder Tango beginnt mit dem ersten gemeinsamen Schritt in ein unbekanntes Land. Neugierde aufeinander, Achtsamkeit, Improvisation, Nähe und Distanz, Zärtlichkeit und Kraft gestalten den Tanz immer wieder neu. Spielerisch werden die Teilnehmer_innen in den Tango geführt. Mit einfachen Grundschritten und Figuren lässt sich der eigene Tanz gestalten. Vier Beine tanzen einen Tanz, den zwei Herzen fühlen. Samstagabend können die Teilnehmer_innen einen Film über den Tango sehen und ihre Tanzgelegenheit selbst gestalten.

Zeiten: Fr. von 18 bis 20 Uhr; Sa. Von 10 bis 13 Uhr und von 16 bis 18 Uhr; So. von 11 bis 16 Uhr mit Tangobrunch.
Kursgebühr: 100,00 € pro Person / 180,00 € pro Paar

 

Kurs 05: 24.-27.07.2017
Auf dem Weg zu neuen Planeten
Künstlerischer Kurs für Kinder
Leitung: Christina Lück, Kai Schlawin, Anna Görnig und Leon Bohlsen

Zusammen mit dem Astronauten Rolando begeben sich die Kinder auf eine spannende Reise zu fernen Planeten. In der kreativen und fröhlichen Atmosphäre des Offenen Ateliers erlernen die Kinder den spielerischen Umgang mit Techniken des Malens, Druckens, Zeichnens und Gestaltens von Kostümen. Es entstehen eigene, phantastische Werke. Angeleitet von angehenden Kunstpädagog_innen der Hochschule können die Kinder eigene Idee entwickeln und umsetzen. Auf dem großen Außengelände erwarten die Kinder spannende Abenteuer und Spiele. Am Ende der Woche findet eine kleine Feier mit einer Ausstellung statt.

Material: Kleidung zum Malen, Verpflegung
Alter: von 6 bis 10 Jahren
Zeiten: Mo.- Fr. von 10 bis 16 Uhr
Kursgebühr: 80,00€ pro Kind; 50,00€ Geschwisterrabatt

 

Begleitprogramm:

Wümme-Radler
Kommen Sie mit auf eine Fahrrad- und Entdeckungstour durch Ottersberg und die Wümmewiesen! Ein Fahrrad steht während der Kurswoche für Sie bereit. Ziel ist das kleine Künstlerdorf Fischerhude. Bei einem Besuch im Otto-Modersohn-Museum bekommen Sie Werke aus dem Besitz der Familie Modersohn zu sehen!

 

Atelierführung
Sie wollten immer schon einmal die Hochschule von innen kennenlernen? Dann haben Sie bei einer Atelierführung die Möglichkeit dazu. Neben einer Vielzahl an verschiedenen Ateliers im Bereich Bildhauerei, Druckgrafik und Malerei, bietet die Hochschule auch ein großes Außengelände. Gerne beraten wir Sie auch zu Studienmöglichkeiten.

  • © Wenke Wollschläger
  • Tag der offenen Tür Mai 2015

Mappenkurs

23.10. – 26.10.2017, Mo. – Do.. von 10:00 – 17:00 Uhr
Für angehende Studierende eines künstlerischen Studiums oder auch für Kunstinteressierte ist die Heranführung an thematisches Arbeiten ein wichtiger Baustein zur Erstellung einer Mappe.

Kunst_Sommer_017

24. bis 30. Juli 2017
Rückblick auf den Kunst_Sommer_017, der Ende Juli auf dem Campus der Hochschule stattfand. 

Tag der offenen Tür

Freitag, 03.11.2017 9.30 Uhr
Neben studentisch geführten Rundgängen durch Kunstateliers und Theaterstudios geben Mappenberatungen und Präsentationen einen Einblick in das Studienangebot der HKS Ottersberg.

  • Reizend^9
  • Kunst im Kreisel - Camp Inn - Susanne Hermes & Ariane Holz

Inklusion inklusive

Künstlerische Inklusion – Was ist das eigentlich? Viele Künstler haben den Begriff schon gehört. Aber was genau steckt dahinter?
Ein Projekt von Prof. Michael Dörner und Studierenden
der HKS Ottersberg...

Reizend hoch 9

Studierende stellten vom 7.11 bis zum 2.12.2016 in der Kreissparkasse Verden aus

Kunst im Kreisel

Ein Wettbewerb um ein Kunstwerk auf dem Kreisverkehr an der Großen Straße in Ottersberg.

Berufsfelder

Wo arbeiten unsere Absolvent_innen?

Theaterpädagog_inen und Kunsttherapeut_innen arbeiten in Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, der Alten- und Behindertenhilfe, der psychiatrischen Nachsorge und der Rehabilitation, der Heilpädagogik und der Suchtkrankenhilfe, im Strafvollzug und in Wirtschaftsunternehmen. Aber auch im Theater, in sozio-kulturellen Stadtteilprojekten, Schulen und Bildungsstätten. Vielfach wird das Arbeitsleben von Projekten im In- und Ausland geprägt sein. Oder Sie entscheiden sich für die eigene Praxis oder wirken als Freie Bildende Künstler_innen.
Banner FacebookEhemalige der Hoschschule OttersbergBanner Instutut für Kunsttherapie und Forschung
Fragen
Login Intranet