Aktuell
Vorlesungszeiten

2017/2018 Wintersemester:
01. September 2017-28. Februar 2018

Vorlesungszeit: 18.09.2017-02.02.2018
Vorlesungsfreie Zeit:  03.02.2018 - 04.03.2018
Weihnachtsferien:  23.12.2017-07.01.2018

2018 Sommersemester:
01. März 2018-31. August 2018

Vorlesungszeit: 05.03.2018-06.07.2018
Vorlesungsfreie Zeit: 07.07.2018-16.09.2018

2018/2019 Wintersemester:
01. September 2018-28. Februar 2019

Vorlesungszeit: 17.09.2018-01.02.2019
Vorlesungsfreie Zeit: 02.02.2019-03.03.2019
Weihnachtsferien: 22.12.2018-06.01.2019

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8 - 22 Uhr im Sommersemester
Mo. - Fr. 8 - 21 Uhr im Wintersemester
Sa. 10 - 18 Uhr
Sonntags und an Feiertagen geschlossen
Vorlesungsfreie Zeit: siehe jeweiliger Aushang
Tag der offenen Tür

Nächster Termin: 27.04.2018
weitere Infomationen

Vereinbaren Sie vor Ort einen Termin zur individuellen Mappenberatung

Studienberatung

Studentische Studienberatung
Smaida Brestrich + Sinja Gerwin
mittwochs: 14.00 - 15.30 Uhr

Beratung für ausländische Studierende
Christina Wang 
dienstags 14.30 - 16.00 Uhr

Allgemeine Studienberatung/Bewerbungsverfahren
Ariane Weidemann
Termine nach Vereinbarung unter:
ariane.weidemann@hks-ottersberg.de
Tel. 04205.3949-33
Ort: Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Praktikumsinformationszentrum (PIZ)

Anna Nau
montags, 14.30 - 16.00 Uhr
Verwaltung, 1. OG Campus Am Wiestebruch
PIZ-Büro

Hier geht es zum Login für die Datenbank:
LOGIN

Mehr Informationen zum PIZ hier

  • Lehrende der Hochschule Otterberg im Gespräch beim Hochschulfest; © Wenke Wollschläger
  • Großer Andrang im Foyer beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Besucher betrachten Werke im Zwischenraum beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Besucher beim Mittagessen in der Mensa beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Eat Art und Marzipan auf Fingernägel beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Angeregte Gespräche beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Viele Besucher beim Podiumsgespräch zum Hochschulfest, © Wenke Wollschläger
  • Studierende präsentieren ihre Projekte beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Theaterperformance beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Eingangsbereich der Hochschule Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Studierende und Alumni im Gespräch beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Der AstA der Hochschule Ottersberg bietet Kaffee und Kuchen an beim Hochschulfest in Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Die sechs nominierten Studierenden des Nachwuchspreises Kunstpreis Ottersberg; © Wenke Wollschläger
  • Im Gespräch mit Ottersbergern beim Hochschulfest; © Wenke Wollschläger
  • Im Gespräch mit Ottersbergern beim Hochschulfest; © Wenke Wollschläger
  • Laudator Hermanus Westendorp bei der Verleihung des Nachwuchspreises Kunstpreis Ottersberg; © Dina Hillebrand
  • Exponat von Anne Nitzpan, Gewinnerin des Nachwuchsförderpreises Kunstpreis Ottersberg; © Dina Hillebrand
  • Bürgermeister Hofmann und die Nominierten bei der Vergabe des Nachwuchspreises Kunstpreis Ottersberg; © Dina Hillebrand
  • Anne Nitzpan und Jochen Stenschke bei der Vergabe des Nachwuchspreises Kunstpreis Otterberg; © Dina Hillebrand

Hochschulfest

HKS feiert 50-jähriges Jubiläum mit mehr als 100 ehemaligen und aktuellen Studierenden

Mit über hundert ehemaligen Studierenden hat die Hochschule am 14. und 15. Oktober 2017 ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Bei bestem Spätsommerwetter kam es zu freudigen Wiedersehen und zu einem angeregten Austausch zwischen Mitarbeiter_innen der Hochschule, aktuellen Studierenden und Ehemaligen 

In einem Podiumsgespräch blickte die Hochschulleitung gemeinsam mit den Leiter_innen der Studiengänge auf die bewegte Geschichte der Hochschule und ihrer Vorgängerinstitution zurück, die 1967 mit der Gründung der freien Kunststudienstätte ihren Anfang nahm. Im Anschluss präsentierten Studierende ihre Projekte und gaben damit einen Einblick in die Studiengänge der Hochschule. Auf einer Zukunftsmesse wurde auf die kommenden Jahre geschaut, die sich vor allen Dingen mit der Etablierung zweier neuer Studiengänge und der baulichen Erweiterung der Hochschule als spannend gestalten wird.  Der besonderen Beziehung der Hochschule zum Flecken Ottersberg wurde am Sonntagmorgen Rechnung getragen, als Bürger_innen in einem Erzählcafé zu Wort kamen und dabei spannende und unterhaltsame Anekdoten zum Besten gaben 

Verleihung des Nachwuchsförderpreises des Kunstpreises Ottersberg 

Höhepunkt des Samstagabends war die Verleihung eines mit 1.000€ dotierten Nachwuchsförderpreises, den der Kunstpreis Ottersberg in diesem Jahr anlässlich des 50-jährigen Jubiläums exklusiv für Studierende der HKS ins Leben gerufen hatte. Unter den sechs Nominierten wurde Anne Nitzpan, Studentin der Freien Kunst, ausgezeichnet.  Ihre Arbeit mit dem Schaumstoff von Matratzenüberzeugte die Jury. In der Laudatio von Hermanus Westendorp hieß esNitzpan habe „das Grundkonzept ihrer künstlerischen Arbeit in unterschiedlichen Materialien und Konstellationen durchgespielt. Es ist ihr dabei gelungen, ein prekäres Gleichgewicht zwischen Idee, Handlung und Material herzustellen“. Lesen Sie dazu auch einen Bericht im Achimer Kurier

  • Ausstellung Mazcul Museo Venezuela 2017; © Michael Dörner

Nurtured Nature

26.01.- 11.03.2018
Masterabschlusspräsentation Studiengang Kunst und Theater im Sozialen 

Cuerpos de Lengua - KIIL Vida!

02.02. bis 03.03.2018
Austausch von Studierenden der HKS Ottersberg mit der Universidad del Zulia (FEDA), Maracaibo

white lies

18.3. - 29.4.2018

  • Ein Bilderrahmen hängt an einem Baum; © Mara Atkins
  • Paddelboot auf dem See bei Maracaibo; © Gunnar Wolf

Berühren und Festhalten

Berühren und Festhalten lautete das Thema eines Theaterprojekts, das Prof. Peer de Smit und Rée de Smit zusammen mit Studierenden der HKS im Herbst 2017 am AMEOS Klinikum durchgeführt haben.

Masterstudium

Kunst und Theater im Sozialen (M.A. / M.F.A.)

Im interdisziplinär ausgerichteten Masterstudiengang Kunst und Theater im Sozialen planen, konzipieren und strukturieren Studierende ihre Projekte und setzen sie im Zusammenspiel bildnerischer und darstellerischer Ausdrucksformen um. Jede/r Teilnehmer/in wird von einer/m künstlerischen und wissenschaftlichen Mentor/in durch das gesamte Studium begleitet.
Für Studienort-Wechsler/innen: Bei fehlenden Creditpoints vorangegangener Bachelor Abschlüsse bieten wir ein individuelles Upgrade-Studium an.

 

Banner FacebookEhemalige der Hoschschule OttersbergBanner Instutut für Kunsttherapie und Forschung
Fragen
Login Intranet